Back To Live – Hoffnung und Freude in der Eventbranche

Zwei Jahre des Hin und Her sind seit dem 17. Februar 2022 und den Massnahmenlockerungen des Bundes vorbei. Die Veranstaltungsbranche ist wieder erwacht – immer mehr Festivals, Konzerte und Partys werden geplant, angesagt und durchgeführt. Die Lockerungen bedeuten für die Veranstaltungsbranche mehr Planungssicherheit und der Startschuss in eine neue Zeit. Hoffnung und vor allem Vorfreude macht sich breit – bei den Feiernden, den Veranstaltern und bei See Tickets. 

Back To Business 

 «Back To Live» bedeutet für die Veranstalter und See Tickets als Ticketing-Partner «Back To Business». Wir dürfen und können wieder unserer liebsten Tätigkeit nachgehen. Einige unserer Partner gehören bereits zu den Glücklichen und konnten ihren ersten Event nach den Lockerungen durchführen oder stecken tief in den Planungen. See Tickets wollte drei von ihnen zu Wort kommen lassen und fragte bei den Verantwortlichen vom «KiK – Kultur im Kammgarn» aus Schaffhausen, dem «Zermatt Unplugged» und dem «Theater Fauteuil» aus Basel nach, wie der Start ohne Covid-Einschränkungen verlaufen ist, was ihre Freudenmomente waren, wie sie die Situation einschätzen und welche neuen Erfahrungen Sie gemacht haben.

Der Start verlief bei bei den Veranstaltern vom «KiK – Kultur im Kammgarn» und dem «Theater Fauteuil» ähnlich, da sie beide bereits mit Beschränkungen geöffnet haben konnten. Pascal Bührer vom «KiK-Kultur im Kammgarn» meinte: «Wir waren relativ entspannt. Es war dann ein leichtes, einfach noch die restlichen Beschränkungen aufzuheben.»

Rolf Furrer vom «Zermatt Unplugged» steckt in den Vorbereitungen für das Festival. Wir fragten nach, wie der Start verlief und wie die Gefühlswelt aussieht:  «Die Lockerungen haben uns endlich wieder etwas mehr Planungssicherheit gegeben – und natürlich auch mehr Möglichkeiten für die Umsetzung der Veranstaltung. Wir sind voll im Endspurt mit unseren Vorbereitungen für das Festival 2022. Die Vorfreude, nach zwei Jahren Pause das Festival wieder durchführen zu können, überwiegt natürlich klar. Natürlich sind wir aber auch etwas angespannt, denn viele Abläufe, die vorher schon fast Routine waren, müssen wieder erarbeitet oder angepasst werden.»

Claude Rasser und das «Theater Fauteuil» können bisher ein positives Feedback ziehen: «Es war bis auf die Aufhebung der Maskenpflicht und der Baröffnung im Theater keine grosse Umstellung mehr.» Aber eben diese Maske hatte eine grosse Wirkung, wie er uns verriet: «Ohne die Masken herrschte gleich eine bessere Atmosphäre. Die Fasnacht-Veranstaltungen haben aber sicherlich auch dazu beigetragen, dass der Start so erfreulich war!».

«Wir sind froh, dass die Normalität zurück ist»

Pascal Bührer freut sich über die Veranstaltungen, blickt aber dennoch vorsichtig in die Zukunft: «Die Hoffnung ist, dass sich die Situation nicht wieder zuspitzt und sich alles in ein paar Wochen wiederholt. All die Hinweis- und Plexiglasschilder haben wir auf jeden Fall mal noch nicht zu weit wegversorgt.»

Diese Hoffnung teilt auch Claude Rasser und führte aus: «Wir sind froh, dass die Normalität zurück ist und hoffen, dass die Lage weiterhin stabil bleibt und die Zuschauer weiterhin ins Theater kommen können.» Mit glücklicher Stimme fügte Claude Rasser an: «Es ist schön, wenn man sich einfach auf das Theater freuen und konzentrieren kann. Das Schöne ist ein volles Theater. Wir sind froh, dass die Normalität zurück und ein unbeschwerter Theaterbesuch möglich ist.»

Das Zermatt Unplugged findet zwischen dem 5. April und 9. April statt und Rolf Furrer weiss ganz genau, was seine Wünsche dafür sind: «Wir erhoffen uns, dass die Stimmung ausgelassen und unbeschwert sein wird und wünschen uns, dass die Gäste das Festival geniessen. Ich denke, wir alle haben Live-Musik, Konzerte und schöne Begegnungen die letzten zwei Jahre sehr vermisst. Die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeitenden und Künstler steht aber natürlich weiterhin an oberster Stelle.»

Wollen auch Sie wieder für Freudenmomente für sich und Ihre Gäste sorgen?

Möchten auch Sie Ihre Erfolgsgeschichte mit See Tickets schreiben?

 

See Tickets ist Europas führender Anbieter von Ticketing- und CRM-Software. See Tickets ist mit seiner Marke in elf Ländern in Europa und den Vereinigten Staaten vertreten.

Tickets durchsuchen
Klicken Sie auf Ihr Land: